Schöttmer-FlashVote#2: Gaming…Megatrend oder Nerd-Nische?

Wir setzen die FlashVote Serie fort und teilen unsere Insights der letzten Woche zum Thema Gaming:

Von wegen Nerd-Nische! Egal ob sie sich als „Gamer“ oder „Nicht-Gamer“ bezeichnen: Über die Hälfte der Befragten (57,7%) sind überzeugt, dass es sich beim Gaming mittlerweile um einen Trendsport handelt.

Knapp 60% der Gamer aus unserer Befragung glauben jedoch selbst, dass ihr Image in der Gesellschaft eher negativ behaftet ist. Lediglich 6% der Gamer sind diesbezüglich vom Gegenteil überzeugt.

Übrigens: Wer glaubt, dass sich die Gamer heutzutage hauptsächlich aus jungen Männern zusammensetzen, täuscht sich. Unter unseren befragten Gamern tümmeln sich nämlich nicht nur Männer (55%), sondern fast genauso viele Frauen (45%).

(Quelle: Schöttmer-Institut, Schöttmer-FlashVote#2, Basis: 356 Befragte im Zeitraum 16.-20.8.2019. Weitere Informationen unter mail(at)schoettmer.de. Die Angaben dürfen unter Nennung der Quelle veröffentlicht und zitiert werden. Bild von Florian Gagnepain auf unsplash.com)

An den Anfang der Seite springen