News & Wissenswertes

Marktforschung ist spannend, innovativ, dynamisch, informativ und voller Geschichten, die das Leben schreibt.

News

Empathie kann man nicht im App-Shop kaufen

Susanne Schöttmer im Interview über Selbstoptimierung, Klischees und ständige Erreichbarkeit in der Serie „Frauen in der Marktforschung“ von marktforschung.de.

mehr schließen

Schnell, agil und wirksam – Marktforschung heute!

WIRKSAM: Sie lernen mit unseren Studien Ihre Produkte und Marken aus einer neue Perspektive kennen. Das Ergebnis: Nicht immer lässt sich das Ergebnis so deutlich „beweisen“ wie in unserer DEEP DIVE EXPERIENCE STUDIE, die wir für das Haus Nestlé durchgeführt haben, aber danach hat ein neu eingeführtes Fix&Frisch Produkt mit 2 SKUs und ohne Werbeunterstützung aus dem Stand 30 % mehr Umsatz generiert als der Durchschnitt aller Neueinführungen in den letzten Jahren.

AGIL: Das neue Buzz-Wort, das uns ganz deutlich aufzeigt, dass es gilt nicht mehr eine allumfassende Studie aufzusetzen, sondern agil, oft unter Einbezug von Experten aus dem Haus des Kunden in agilen Loops kurzfristig Gewinne zu erzielen und langfristig eine ganz neue Roadmap zu entwerfen. Das passt zu unserer Zeit und zu uns. Konkret: Fragen Sie uns nach unserem Konzept PRODUCT INNOVATION SPRINT – das sich durch eine schlanke Arbeitsweise und die Durchführung in mehreren, kleineren Schritten und Schleifen mit kontinuierlicher Anpassungsmöglichkeit auszeichnet.

SCHNELL: Die Entwicklungszeiträume werden immer kürzer, Investitionen in große, strukturelle Forschungsprogramme und Tracking-Studien gehen zurück. Was ist die Lösung? Die intelligente Fusion von Forschungsmethoden kann eine schlagkräftige Lösung sein. Oder ein sehr schnelles Reporting, das fokussiert auf die Bedürfnisse der Entscheider, der Geschäftsleitung oder der Entwickler zugeschnitten ist, die damit weiterarbeiten. Cockpitcharts mit allen zentralen Ergebnissen auf einen Blick können wir bei entsprechendem Studienansatz nicht nur bei quantitativen Studien, sondern insbesondere auch bei qualitativen Studien aufgrund unserer 50 – jährigen validierten Expertise (!) im „Menschen beobachten und interpretieren“ und in der daran anschließenden Beratung innerhalb weniger Tage nach Studienende kompetent zur Verfügung stellen und gern per Webkonferenz mit Ihren betrieblichen Stakeholdern diskutieren.

Innovation & Denkfreude zeichnet uns aus!

Kontakt: susanne.schoettmer(at)schoettmer.de

mehr schließen

Deutscher Exzellenzpreis 2018 für die Nutzerstudie DEEP DIVE EXPERIENCE

Die Unternehmensberatung Multiversum aus Hamburg gewann mit einem Studienkonzept, das auf dem Tools DEEP DIVE EXPERIENCE des Schöttmer-Institutes basiert und gemeinsam ausgearbeitet wurde, den Deutschen Exzellenz-Preis 2018 in der Kategorie „Digitalisierung – Kommunikation & Beratung“ mit der „Nutzerstudie Deep Dive Experience“.

Deutschlands Wirtschaft ist erfolgreich – und das hat gute Gründe. Viele Branchen und Disziplinen zeichnen sich durch Exzellenz aus. Oftmals – gerade im B2B-Bereich – bleiben solche herausragenden Leistungen deutscher Unternehmen und UnternehmerInnen aber im Verborgenen. Daher ist es an der Zeit, Exzellenz mit einem Preis zu würdigen. Das ist die Mission des „Deutschen Exzellenz-Preises“ der am 18. Januar 2018 in Frankfurt / Main vom Deutschen Institut für Service- Qualität (DISQ) und dem DUB UNTERNEHMER-Magazin vergeben wurde.

Mehr Infos zu DEEP DIVE EXPERIENCE: Manuela.hoeing(at)schoettmer.de

Relevante Links: https://deutscherexzellenzpreis.de und http://multiversum.consulting/

mehr schließen

Unsere FAMS beendet Ausbildung mit Note 1! - Herzlichen Glückwunsch!

Mit dem heutigen Tag (18. Januar 2018) verlässt unser „Küken“ das Nest und wird flügge um ein Studium der Wirtschaftspsychologie zu starten. Wir wünschen viel Glück und hoffen uns nicht aus den Augen zu verlieren!

Falls Sie gerade über eine Ausbildung im Schöttmer-Institut als Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung nachdenken: Wir besetzen gerade den Platz für Start im August 2018 – bewerben Sie sich!

Bei Interesse E-Mail an: karriere(at)schoettmer.de

mehr schließen

30% Sales Uplift – gute Marktforschung zahlt sich aus!

Harte Zahlen sprechen für unsere Forschungshaltung und die Methode Deep Dive Experience: „Ende 2016 eingeführt liegen inzwischen die ersten Abverkaufszahlen der auf Basis des Impulses der Studie mit dem Schöttmer-Institut entwickelten Blechfixe vor:

Die 2 SKUs die im Oktober 2016 gelauncht wurden, verkaufen sich 30 % besser als der Durchschnitt der neu eingeführten Produkte – und das ohne TV-Unterstützung.“

So äußerte sich Bettina Kinzel-Hink, Market Research Group Manager Culinary der Nestlé Deutschland auf dem aktuellen BVM Kongress in Berlin.

Neugierig geworden? Rufen Sie uns an!

mehr schließen

Bester Kongressvortrag auf dem BVM Kongress 2017 in Berlin!

Im Live-Voting der Teilnehmer des BVM-Kongresses 2017 unter dem Titel „Marken verstehen und weiterentwickeln – neue Wege in der Welt der Markenforschung“ gewann unser Vortrag den wir gemeinsam mit unserem Kunden Nestlé / Maggi halten durften!

Unser Dank gilt der tollen Zusammenarbeit mit Bettina Kinzel-Hink aus dem Haus Nestlé und dem ganzen Auditorium!

Möchten Sie unseren Vortrag kennenlernen? Schicken Sie eine kurze Info, dann erhalten Sie das Paper gern direkt zugesandt!

Mehr Informationen: susanne.schoettmer(at)schoettmer.de

mehr schließen

Kundenzentrierung - ein „pink elephant“? Vortrag auf der BVM-Fachtagung „Design Thinking“

Nutzerzentrierte Ansätze wie Design Thinking propagieren eine konsequente Ausrichtung der Innovationsentwicklungen auf den Menschen. Aber wie weit wird „Konsumentenzentrierung“ tatsächlich bereits gelebt?

Und welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich für uns „Menschen-Kenner“ und qualitativen Forscher? Darüber berichtete Lisa Neundorfer gemeinsam mit Business-Moderatorin Jule Jankowski am 27. März 2017 auf einer BVM-Fachtagung in Berlin.

Gemeinsam haben wir mit dem 28-Tage Customer-Innovation-Cycle ein Konzept entwickelt, mit dem wir unter der neuen Prämisse von Agilität des Prozesses und einem intensiverem Kundenerleben zur Qualifizierung von Innovationsprojekten beitragen.

Mehr Informationen: susanne.schoettmer(at)schoettmer.de

mehr schließen

Customer Journey und Kundenzufriedenheit – zwei Themen die wir mit smarten Studien effizient und nachhaltig beforschen!

Sie haben eine treue Kundschaft, aber nicht genug neue, um den Erwartungen zu entsprechen? Wiederkaufrate ist zu gering? Lapsed-User sind zu viele?

Wir geben klare Antworten woran das liegen und Inspirationen dafür, wie man das ändern kann.

Konsequent aus der Sicht Ihrer Zielgruppe und angelehnt an die Systematik aus dem Business Model Canvas nach Osterwalder, die auch Kontextvariablen mit einbezieht.

Wir setzen gern ein individuelles Design auf, das Ihrem Informationsbedarf und Budget angepasst ist und nach Möglichkeit alle relevanten Stakeholder (intern wie extern, vom Lapsed User bis hin zum eigenen Verkaufspersonal) mit einbezieht.

mehr schließen

#OMR17 in Hamburg – ein Kurzbericht von Susanne Schöttmer vor Ort!

Am 2. und 3. März 2017 fand in Hamburg DAS Mega-Event der Online-Szene statt: ONLINE MARKETING ROCKSTARS - mit fast 27.000 Besucher in 3 Messehallen. Wir natürlich mittendrin – und was kam raus?

Erstklassiges Programm, lockeres Ambiete und Online-Volk ohne Ende (das im übrigen auch langsam älter ... ähem, erwachsener wird ;-) beschäftigten uns als Gesellschaftsseismographen und Konsumforscher vor allem 3 Themen, die wir in Zukunft mitdenken müssen:
1) Trend zu Omnichannel
2) Era of Personalization
3) Customer Journey (online!)

Mit Julia Stern, der Vice President Performance Marketing bei Zalando und Alexander Gösswein von Criteo war meine Masterclass zum Thema „People Centric Marketing“ auch erstklassig besetzt.

Mehr Info-Hunger?
Rufen Sie mich an: Susanne Schöttmer +49 - 40 - 309 662 - 30

mehr schließen

Mit 44% ist das Smartphone ein höchstattraktives Device zur Beantwortung unserer Online-Studien!

Bei freier Wahl ob Mobile Device, am Tablet oder PC geantwortet werden kann, haben in unseren letzten Studien ca. 44 % die Beantwortung über mobile Device / Smartphone genutzt! (Tablet ca. 6 % , PC ca. 50%).

Ist ja auch klar: In der S-Bahn, im Wartezimmer beim Arzt, auf dem Sofa, das Smartphone ist unserer täglicher Begleiter und fast schon „fest angewachsen, wie ein Körperteil“ ;-).

In all unseren online-Studien werden bei der Programmierung und im Design die spezifischen Anforderungen aller 3 Formen berücksichtigt. So wird die Befragung zum angenehmen Zeitvertreib. Und das kommt der Qualität der Antworten zugute!

Marktforschung 4.0 – wir reden nicht nur darüber, wir machen das.

mehr schließen

Awards

Im Rahmen eines allgemeinen Audits der Supplier von Nestlé im Januar 2015 wurden wir mit der silbernen Medaille des „ecovadis Supplier Sustainability Ratings“ ausgezeichnet.

Presse/Veröffentlichungen

Medien-/Presse-Kontakt

Susanne Schöttmer
Managing Director
Schöttmer-Institut GmbH
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg
susanne.schoettmer(at)schoettmer.de

 
Artikel

Matthias Kötter: „Das Teststudio ist tot – es lebe das Teststudio“ – Oktober 2015
 

PDF Download
 

Hans Schöttmer: „Die Vision von guter Marktforschung“ – Mai 2014
 

PDF Download 

Aktion

Willkommen beim Schöttmer-Institut!
 
Unsere Aktion für neue Testteilnehmer ist leider abgeschlossen.

Der Amazon Gutschein im Wert von 100,-€ geht an Sarah S. aus 22XXX Hamburg. Herzlichen Glückwunsch!

Sie können sich aber auch weiterhin unverbindlich und kostenlos für interessante Produkttests registrieren. Die Tests finden in der Regel persönlich in unserem Teststudio in der Mönckebergstraße statt. Sie erhalten für die Teilnahmen ein attraktives Honorar. Alle Ihre Angaben werden anonym und vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.
 
Hier geht’s zur Registrierung:
 

An den Anfang der Seite springen